Montag • 10. Dezember
EGW
19. Juli 2018

Eigenkonferenz: Mehr vom Himmel

Die traditionelle EGW-Konferenz auf dem Eigen-Hof Foto: zvg
Die traditionelle EGW-Konferenz auf dem Eigen-Hof Foto: zvg

Himmlische Aussichten in Fülle gewährte die Eigen-Konferenz im Emmental. Botschaften, die Grosses für die Vollendung der Welt verheissen, beflügeln im Alltag.

„Wir haben unbeschreiblich kraftvolle himmlische Aussichten“, fasste Andreas Blaser den Gehalt der Konferenz zusammen, die vom 11. bis 15. Juli stattfand. Doch die sieben Sendschreiben der Offenbarung enthielten auch manche Mahnung, sagte der Konferenzleiter. Auf der geschmückten Heubühne des Eigen-Hofs oberhalb von Grünenmatt legten sieben Referenten aus Landes- und Freikirchen je ein Schreiben aus. An drei Abenden sprach Max Schläpfer. Er fragte, ob wir uns senden lassen wie Jesaja, der den Heiligen Israels sch...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.