Sonntag • 19. November
92. Jahresfest
17. Mai 2017

Die Chrischona-Diakonissen reagieren auf mangelnden Nachwuchs

Das neu gegründete Veeh-Harfen-Ensemble der Diakonissen spielte an der Jubiläumsfeier. Foto: zvg
Das neu gegründete Veeh-Harfen-Ensemble der Diakonissen spielte an der Jubiläumsfeier. Foto: zvg
Das Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona (DMH) feierte sein 92-jähriges Bestehen und rüstet sich für die Zukunft. Ein tiefgreifender Veränderungsprozess wurde eingeleitet, der neue Formen der Gemeinschaft mit einbezieht.

(idea) - Am Muttertag feierte das Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona (DMH) sein 92-jähriges Bestehen. Zudem ehrte es 16 Jubilarinnen für insgesamt 920 Dienstjahre als Diakonisse. Die rund 350 Zuhörer hörten auch von einem tiefgreifenden Veränderungsprozess, der neue Formen der Gemeinschaft mit einbezieht.

Das Mutterhaus ist kein „abgeschottetes Biotop“

Dr. Christoph Morgner, der ehemalige Pr...

ANZEIGE