Mittwoch • 12. Dezember
Mit verschiedenen Denkmustern konfrontiert am IVCG-Anlass
15. November 2018

Der kühle Wind weht durch vier Türen

Elisabeth Schirmer: „Lass dich nicht von den Umständen bestimmen.“ Foto: Mirjam Fisch-Köhler
Elisabeth Schirmer: „Lass dich nicht von den Umständen bestimmen.“ Foto: Mirjam Fisch-Köhler
Die Unternehmerin Elisabeth Schirmer regte 75 Führungskräfte an, darüber nachzudenken, wie das Denken das Handeln bestimmt.

(idea/mf) - "Unser Denken bestimmt unser Leben, deshalb ist das Denken zentral", betonte Elisabeth Schirmer, Verwaltungsratspräsidentin des Uhrwerkunternehmens Ronda in Lausen BL, vor den Gästen der IVCG Thurgau (Internationale Vereinigung christlicher Geschäftsleute). Die 59-Jährige hat Betriebswirtschaft studiert und nach dem frühen Tod ihres Vaters zusammen mit ihrem Mann die Verantwortung für den Familienbetrieb übernommen. Später konzentrierte sie sich einige Jahre auf die Erziehung der drei Söhne, bevor sie wieder aktiv ins Geschäft einstieg...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.