Freitag • 14. Dezember
Leadership
11. Oktober 2018

Bevollmächtigen

Überlastete Leiter werden müde, vernachlässigen strategische Kernaufgaben und damit die Unternehmens­entwicklung. Das führt zum Verdruss der Mitarbeitenden.

Eine zentrale Bedingung für Balance und Stabilität ist es, Fähigkeiten weiterzuvermitteln und breit zu verteilen. In 2. Timotheus 3,14-17 lesen wir von "anvertrauen", "unterweisen", "zurechtweisen", um "zu gutem Werk geschickt" zu sein. Dies soll die Urteilsfähigkeit bei Mitarbeitenden multiplizieren und fähige Entscheidungsträger hervorbringen. In Hesekiel 34,4 wird der Führungs-Elite vorgeworfen, das Schwache nicht zu stärken. Wir sollen also Menschen stärken, damit sie Mitträger in wachsenden Unternehmen sein können und kein Einzelner erdrückt wird. Dies kann nur geschehen, wenn Menschen die Vollmacht erhalten, Entscheidungen zu treff...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.