Donnerstag • 25. Februar
Fortpflanzungsmedizin in Frankreich
15. Februar 2021

Worum es in dem Bioethik-Gesetzentwurf Frankreichs geht

Die Vorsitzende des deutschen Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder. Foto: privat
Die Vorsitzende des deutschen Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder. Foto: privat

In Frankreich wird weiter über einen Gesetzentwurf zur künstlichen Befruchtung „für alle“ diskutiert. Doch worum geht es dabei? Eine Einordnung von Alexandra Maria Linder.

Mit Unterstützung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron soll in Frankreich ein neues, weitreichendes Bioethik-Gesetz verabschiedet werden. Er hatte einen solchen Gesetzesentwurf bereits während seines Wahlkampfs versprochen und tritt entsprechend vehement dafür ein.

Hauptziel des Gesetzes ist die Zulassung der künstlichen Befruchtung (PMA/procréation médicalement assistée –„medizinisch beg...

ANZEIGE