Sonntag • 29. November
Türkei
18. November 2020

US-Außenminister Pompeo sprach mit Kirchenvertretern in Istanbul

Istanbul hat eine lange christliche Geschichte. Symbolbild: pixabay.com
Istanbul hat eine lange christliche Geschichte. Symbolbild: pixabay.com

Istanbul (idea) – US-Außenminister Mike Pompeo hat sich in Istanbul zu Gesprächen mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen Bartholomäus I. und dem Apostolischen Nuntius in der Türkei, dem katholischen Erzbischof Paul Russell, getroffen. Thema der Gespräche waren „religiöse Fragen in der Türkei und in der Region“, teilte das US-Außenministerium mit. Die Stärkung der weltweiten Religionsfreiheit sei eines der wichtigsten außenpolitischen Ziele der Regierung von US-Präsident Donald Trump.

In der Türkei habe es auf diesem Gebiet in der jüngeren Vergangenheit „Probleme gegeben“, erklärte das Ministerium auf seiner Int...

ANZEIGE