Freitag • 7. August
Laut IGFM
10. Juli 2020

Urteil soll schon feststehen: Hagia Sophia wird wieder zur Moschee

Die Hagia Sophia wurde als Kirche im 6. Jahrhundert im Byzantinischen Reich erbaut. Foto: pixabay.com
Die Hagia Sophia wurde als Kirche im 6. Jahrhundert im Byzantinischen Reich erbaut. Foto: pixabay.com

Istanbul/Frankfurt am Main (idea) – Das erwartete Gerichtsurteil, ob die Istanbuler Hagia Sophia wieder zur Moschee umgewandelt wird, soll bereits gefallen sein. Das berichtet die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/Frankfurt am Main).

Unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise soll das oberste Verwaltungsgericht die Entscheidung dafür getroffen, die offizielle Verkündung jedoch in die Hände des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gelegt haben. Die Hagia Sophia wurde als Kirche im 6. Jahrhundert im Byzantinischen Reich erbaut. Nach der Eroberung Konstantinopels durch Truppen des Osmanischen Reiches diente sie ab 1453 als Moschee. 1934 wurde...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Erich von Siebenthal ist jetzt oberster Geschäftsprüfer
  • Theologie Harald Seubert zur Frage: Was ist unfehlbar?
  • Serie Elia begegnet der Witwe von Sarepta (1)
  • Porträt Clown Filu über den Tag der Freude
  • mehr ...