Freitag • 23. August
Kritiker
27. März 2019

Trump signiert Bibeln und löst damit eine Debatte aus

US-Präsident Donald Trump hat mit dem Signieren von Bibeln eine Debatte ausgelöst. Symbolfoto: pixabay.com
US-Präsident Donald Trump hat mit dem Signieren von Bibeln eine Debatte ausgelöst. Symbolfoto: pixabay.com

Washington (idea) – In den USA hat Präsident Donald Trump mehrere Bibeln signiert und damit eine rege Debatte hervorgerufen. Beim Besuch von Tornado-Opfern im südostlichen Bundesstaat Alabama unterschrieb er neben verschiedenen Gegenständen auch Ausgaben der Heiligen Schrift. Er hatte sich in einem Zentrum für Katastrophenhilfe in einer Baptistengemeinde in Opelika über die Situation informiert. Bei dem Tornado kamen 23 Menschen ums Leben. Wie die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) berichtete, kam unter anderen eine Zehnjährige auf Trump und seine Ehefrau Melania zu und fragte den Präsidenten, ob er ihre Bibel signieren könne. Das hätten dann auch beide getan.

...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.