Freitag • 23. Oktober
Lothar Klein
22. September 2020

Sächsische Israelfreunde begrüßen neue Nahost-Abkommen

Der Vorsitzende der Sächsischen Israelfreunde, Lothar Klein. Foto: Sächsische Israelfreunde
Der Vorsitzende der Sächsischen Israelfreunde, Lothar Klein. Foto: Sächsische Israelfreunde

Washington/Jerusalem (idea) – Die Sächsischen Israelfreunde haben die Friedensabkommen Israels mit den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie dem Königreich Bahrain begrüßt.

Am 15. September hatten Israels Premierminister Benjamin Netanjahu sowie die Außenminister Abdullah bin Zayed Al Nahyan und Abdullatif bin Raschid al-Sajani im Weißen Haus in Washington die Abkommen unterzeichnet. Sie sollen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den Nahoststaaten beitragen.

Die Unterzeichner verpflichten sich dazu, sich um eine „gerechte, umfassende und dauerhafte Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts“ zu bemühen. Mit Ägypten (1979) und Jordanien (199...

ANZEIGE