Samstag • 7. Dezember
Österreich
14. September 2019

ÖVP und FPÖ für das klassische Familienbild

Sowohl die Österreichische Volkspartei (ÖVP) als auch die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) sprechen sich für die klassische Familie bestehend aus Vater, Mutter und Kindern aus. Foto: pixabay.com
Sowohl die Österreichische Volkspartei (ÖVP) als auch die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) sprechen sich für die klassische Familie bestehend aus Vater, Mutter und Kindern aus. Foto: pixabay.com

Wien (idea) – Anlässlich der österreichischen Nationalratswahl am 29. September haben sich die Spitzenkandidaten von fünf Parteien unter anderem zu religiösen und ethischen Fragen geäußert. Sie antworteten auf 15 „Wahlprüfsteine“ des christlichen Onlineportals GLAUBE.at. Dabei geht es auch um das Familienbild, das von den einzelnen Parteien vertreten wird. Sowohl die Österreichische Volkspartei (ÖVP) als auch die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) sprechen sich für die klassische Familie bestehend aus Vater, Mutter und Kindern aus. ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz betont, seine Partei schreibe den Menschen aber nicht vor, wie sie zu leben haben: „Wir respektiere...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Yassir Eric – vom Islamisten zum Brückenbauer
  • EMK Auf der Suche nach dem Raum der Gnade
  • Indicamino Indigene unterrichten statt Rosen züchten
  • Evangelisation 9000 Menschen besuchten Life on Stage in Bern
  • mehr ...