Montag • 11. Dezember
Evangelische Allianz Niederlande
16. März 2017

Kirchen erleichtert über Wahlergebnis

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte und seine liberalkonservative „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ setzten sich bei der Wahl klar durch. Foto: picture-alliance/Photoshot
Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte und seine liberalkonservative „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ setzten sich bei der Wahl klar durch. Foto: picture-alliance/Photoshot

Den Haag (idea) – Mit Erleichterung haben Vertreter von Kirchen und christlichen Organisationen auf den Wahlausgang in den Niederlanden reagiert. Zugleich riefen sie alle politischen Akteure zur Besonnenheit auf. Bei den Wahlen am 15. März hatte sich die liberalkonservative „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ (VVD) von Ministerpräsident Mark Rutte mit 21,3 Prozent der Stimmen deutlich gegen den rechtsgerichteten Herausforderer Geert Wilders durchgesetzt, dessen „Partei für die Freiheit“ (PVV) auf 13,1 Prozent kam. Der Direktor der Evangelischen Allianz in den Niederlanden, Jan Wessels (Driebergen), sagte auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, der Ausgan...

ANZEIGE
14 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.