Samstag • 18. November
Damaskus
04. Oktober 2017

Neuer syrischer Parlamentspräsident ist ein Christ

Damaskus (idea) – Das hat es seit 1949 nicht gegeben: Der neue syrische Parlamentsspräsident ist ein Christ. Die Abgeordneten wählten Hammudeh Sabbagh Ende September in Damaskus mit 193 von 252 Stimmen. Der 58-jährige Jurist gehört zur syrisch-orthodoxen Kirche und ist Mitglied der Baath-Partei von Präsident Baschar al-Assad. Zuletzt war er stellvertretender Gouverneur der Provinz al-Hasaka im Nordosten des Landes. Er folgt auf die erste Frau im Amt des Parlamentspräsidenten, die Agraringenieurin Hadiyeh Khalaf Abbas, die im Juli abgewählt wurde. Sie soll Parlamentarier daran gehindert haben, Anträge einzureichen. Der letzte Christ an der Spitze des Parlaments war Fares al-Churi...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.