Mittwoch • 1. April
Ein Jahr nach Abwahl von Renzo Andreani
22. März 2020

„Natürlich habe ich mit Gott gehadert“

Renzo Andreani. Bild: Andrea Vonlanthen
Renzo Andreani. Bild: Andrea Vonlanthen

Vor Oktober 2013: Ersatzwahl um das Amt des Herisauer Gemeindepräsidenten. Renzo Andreani wird in einer Kampfwahl als erster SVP-Mann in diesem Amt knapp gewählt. 2015 wird er ohne Gegenkandidat problemlos bestätigt. 2019 scheint sich das Geschehen zu wiederholen. Alle Ortsparteien unterstützen ihn. Am letzten Tag vor dem Eingabeschluss meldet ein Verwaltungsmitarbeiter überraschend seine Gegenkandidatur an. Er ist parteilos, ein politisch unbeschriebenes Blatt, erst seit einigen Monaten bei der Gemeinde angestellt. Niemand gibt ihm eine Chance, auch die Ortspresse nicht. Doch er gewinnt deutlich. Amtsinhaber Renzo Andreani ist trotz gutem Leistungsausweis abgewählt.

Herr...

ANZEIGE