Freitag • 7. August
Baden-Württemberg
13. Juli 2020

Kretschmann: Abtreibungspflicht für Ärzte „wird es nicht geben“

Der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann. Foto: Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg
Der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann. Foto: Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg

Stuttgart (idea) – In Baden-Württemberg wird es keine Pflicht für Ärzte an Uni-Kliniken geben, an Abtreibungen mitzuwirken. Das teilte das Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten Volker Kauder (Tuttlingen) am 13. Juli unter Berufung auf Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Kretschmann habe auf Kauders Appell hin, eine solche Pflicht nicht einzuführen, erklärt: „Das wird es nicht geben.“

Zuvor hatte das baden-württembergische Sozialministerium geprüft, ob Ärzte an Uni-Kliniken verpflichtet werden können, Abtreibungen vorzunehmen und ob von einem Ja dazu Neueinstellungen abhängig gemacht werden können. Das bestätigte die Staatssekret...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Erich von Siebenthal ist jetzt oberster Geschäftsprüfer
  • Theologie Harald Seubert zur Frage: Was ist unfehlbar?
  • Serie Elia begegnet der Witwe von Sarepta (1)
  • Porträt Clown Filu über den Tag der Freude
  • mehr ...