Freitag • 29. Mai
Jerusalem
12. Mai 2019

Jordanischer König unterstützt Renovierung der Grabeskirche

Der König unterstützte bereits die Restaurierung der Kapelle innerhalb der Grabeskirche, die vor zwei Jahren abgeschlossen wurde. Foto: idea/Kairospress
Der König unterstützte bereits die Restaurierung der Kapelle innerhalb der Grabeskirche, die vor zwei Jahren abgeschlossen wurde. Foto: idea/Kairospress

Amman (idea) – Der jordanische König Abdullah II. stellt eine nicht näher bezifferte Geldsumme für die Restaurierung der Grabeskirche in Jerusalem zur Verfügung. Wie die jordanische Nachrichtenagentur „Petra“ berichtet, bedankte sich der griechisch-orthodoxe Patriarch von Jerusalem, Palästina und Jordanien, Theophilos III., bei dem Monarchen im Namen der gesamten christlichen Gemeinschaft im Heiligen Land. Der Agentur zufolge ist das gespendete Geld Teil des Templeton-Preises der gleichnamigen Stiftung, den König Abdullah im November 2018 erhalten hat. Der mit 1,1 Millionen Pfund (1,3 Millionen Euro) dotierte Preis zeichnet Verdienste um die Religion und angrenzende Bereiche a...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...