Sonntag • 22. April

Politik

Evangelikaler Prediger leitet den einflussreichsten Bibelkurs der Welt

Er gilt als einer der derzeit einflussreichsten Geistlichen der Welt: der evangelikale US-Prediger Ralph Drollinger. Der Gründer der Organisation „Capitol Ministries“ gibt in Washington jede Woche einen Glaubenskurs für die Minister von US-Präsident Donald Trump. … mehr »1

Mit dem Wort Gottes gegen Gewalt

Auf Wunsch der Regierung von Honduras verteilt die dortige Bibelgesellschaft unter Schülern, Häftlingen und Polizisten christliche Broschüren. Das berichtet ihr Projektbeauftragter in dem mittelamerikanischen Land, Marlon Cardona, in der Zeitschrift „Bibelreport“ der Deutschen Bibelgesellschaft. … mehr »0

Argentinien führt offiziellen Gedenktag zur Reformation ein

Der argentinische Senat hat den 31. Oktober dauerhaft zum offiziellen Gedenktag der Reformation erklärt. Die Initiative sei von allen Parteien unterstützt worden. … mehr »1

Der bisherige Außenminister Sebastian Kurz bedankt sich bei den Unterstützern seiner konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP), nachdem sie die Nationalratswahl in Österreich gewonnen hat. Foto: picture-alliance/Photoshot

Auf den Kanzler ohne Konfession folgt wohl ein Katholik

Der künftige Bundeskanzler von Österreich wird voraussichtlich ein praktizierender Katholik sein: Sebastian Kurz. Der 31-jährige bisherige Außenminister hat mit seiner konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP) die Nationalratswahl am 15. Oktober gewonnen. … mehr »11

Die Fürsorge für Sterbende sollte nach Ansicht der Diakonie Deutschland verbessert werden. Foto: picture-alliance/AP Images

„Der Welthospiztag muss ein Weckruf sein“

Eine bessere Begleitung Sterbender in Deutschland haben Organisationen anlässlich des Welthospiztages am 14. Oktober gefordert. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Für eine bedarfsgerechte Hospiz- und Palliativversorgung“. „Der Welthospiztag muss ein Weckruf sein“, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch. … mehr »1

Katalanen demonstrieren für ihre Unabhängigkeit. Foto: picture-alliance/NurPhoto

Christen rufen zum Dialog und zur Verständigung auf

Der Konflikt um die Unabhängigkeit Kataloniens belastet auch die christlichen Gemeinden in Spanien. Die Ansicht äußerte der Pfarrer der deutschsprachigen evangelischen Martin-Luther-Kirche in Barcelona, Holger Lübs, gegenüber idea. … mehr »0

27 der 43 Länder mit Staatsreligion sind laut der Studie islamisch. Dort dürfen keine Gesetzte gegen den Koran verstoßen. Foto: pixabay.com

In 43 Ländern gibt es eine Staatsreligion

In 43 Ländern (22 Prozent) der Welt gibt es offiziell eine Staatsreligion – meistens ist es der Islam. Das hat eine Studie des Meinungsforschungsinstituts Pew Research ergeben. Erfasst wurden die Daten aus 199 Ländern und Gebieten. … mehr »0

Neuer syrischer Parlamentspräsident ist ein Christ

Das hat es seit 1949 nicht gegeben: Der neue syrische Parlamentsspräsident ist ein Christ. Die Abgeordneten wählten Hammudeh Sabbagh Ende September in Damaskus mit 193 von 252 Stimmen. … mehr »3

EVP-Nationalrätin Maja Ingold: Foto: EVP

Maja Ingold aus dem Nationalrat verabschiedet

Der Nationalrat hat heute EVP-Nationalrätin Maja Ingold (69) aus seinen Reihen verabschiedet. Die langjährige ideaSpektrum-Kolumnistin gibt ihr Mandat zur Mitte der Legislatur­periode an den Winterthurer Sozialunternehmer Nik Gugger weiter. … mehr »0

Maja Ingold Foto: PR

Die EVP drängt auf eine neue Vorlage

Die EVP Schweiz sieht nach der Ablehnung der Rentenreform die rechtsbürgerlich liberalen Reformgegner in der Pflicht, rasch eine mehrheitsfähige Lösung zu präsentieren. Maja Ingold bezweifelt aber, dass ein neuer Kompromiss schnell gefunden wird.  … mehr »0

zurück

Seite 7 von 93

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Digitalisierung Das Heilige und das Handy
  • Dieter Trefz "Mission steht an einem Wendepunkt"
  • Pro und Kontra Soll man Imam-Predigten überwachen?
  • 70 Jahre Israel Ein Staat verändert die Welt
  • Willow Creek Bill Hybels tritt vorzeitig zurück
  • mehr ...