Donnerstag • 18. Juli

Menschenrechte

Der russisch-orthodoxen Kirche kommt eine herausgehobene Stellung zu. Das Gericht entschied, die Verfolgung der Baptisten sei dem russischen Staat zuzurechnen. Foto: pixabay.com

Russische Baptisten haben Anspruch auf Asyl

Baptisten aus Russland haben in Deutschland Anspruch auf Asyl. Das hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf entschieden.  … mehr »17

Ein Bild aus dem Jahr 2014 mit Wachkomapatient Vincent Lambert und seiner Mutter. Foto: picture-alliance/dpa

Wachkomapatient Lambert ist tot

Nach jahrelangem Rechtsstreit um sein Leben ist der französische Wachkomapatient Vincent Lambert nun tot. Der 42-Jährige starb am 11. Juli im französischen Uniklinikum Reims. … mehr »1

In Mali werden auch immer wieder Kirchen zerstört. Foto: Barnabas Fund

Schlimmstes Massaker an Christen in Mali seit über 70 Jahren

Das christliche Hilfswerk „Barnabas Fund“ hat den jüngsten Angriff auf ein christliches Dorf im westafrikanischen Mali als das schlimmste Massaker in dem Land seit über 70 Jahren bezeichnet. … mehr »2

Von Universität ausgeschlossener Student gewinnt Prozess

In Großbritannien hat ein Gericht einem christlichen Studenten recht gegeben, nachdem er von seiner Universität aufgrund seiner Ansichten über Homosexualität wegen Diskriminierung ausgeschlossen worden war. … mehr »1

Das Ehepaar Wunderlich mit ihren vier Kindern vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (2017). Foto: adfinternational.org

Erfolg für Heimschuleltern vor Gericht

Erstmals hat das Amtsgericht Darmstadt ein Urteil zugunsten einer christlichen Hausschulfamilie gefällt. Es entschied, im Fall der Familie Wunderlich „von der Ergreifung familiengerichtlicher Maßnahmen“ abzusehen. … mehr »22

2015 marschierte der

Zürcher Stadtrat ist weiterhin gegen den Marsch beim "Marsch fürs Läbe"

Der Zürcher Stadtrat wird die Bewilligung für einen Demonstrationsumzug des "10. Marsch fürs Läbe" beim Verwaltungsgericht anfechten.  … mehr »0

In China werden die Menschen in vielen Bereichen des Lebens überwacht. Foto: picture-alliance/Jürgen Effner

China betreibt den wohl größten Überwachungsstaat der Welt

China betreibt den wohl größten Überwachungsstaat der Welt. Das berichten mehrere Journalisten in einer Reportage in der „Süddeutschen Zeitung“. … mehr »11

IKEA hatte anlässlich des „LGBT Pride Month“ im Juni an seine polnischen Mitarbeiter einen Beitrag verschickt. Dieser trug die Überschrift „Die Einbeziehung von LGBT+ ist für jeden Pflicht“. Foto: pixabay.com

IKEA-Mitarbeiter zitiert Bibelverse gegen Homosexualität - gekündigt

Der schwedische Möbelkonzern IKEA hat einem katholischen Mitarbeiter in Polen gekündigt, weil er Bibelverse zitiert hatte, die Homosexualität verurteilen. … mehr »11

Die Kapitänin des Seenotrettungsschiffs „Sea-Watch 3“, Carola Rackete, bei ihrer Festnahme auf Lampedusa. Foto: picture-alliance/Photoshot

Hat Rettungsschiff-Kapitänin Rackete richtig gehandelt?

Theologen und Kirchenvertreter streiten über das Vorgehen der deutschen Kapitänin des Seenotrettungsschiffs „Sea-Watch 3“, Carola Rackete, und den Umgang der italienischen Behörden mit ihr. … mehr »50

Die kommunistische Ideologie sei „mit dem christlichen Glauben und all jenen, die die Freiheit des Geistes und des Denkens aufrechterhalten, moralisch unvereinbar“. Foto: pixabay.com

Inhaftierte Mitglieder einer Untergrundkirche gefoltert

In China sollen inhaftierte Mitglieder der Untergrundkirche Early Rain Covenant Church in Chengdu gefoltert worden sein. Das meldet das Onlinemagazin des Zentrums für Studien über neue Religionen „Bitter Winter“. … mehr »2

Seite 1 von 139

weiter