Dienstag • 20. November

Glaube

Hinter diesen 10 Meter tiefen Felsenkirchen steht seit 1000 Jahren eine grosse Vision. Auch die Lepra-
Mission hat sich ein grosses Ziel gesteckt: Bis 2035 soll die Krankheit
ausgerottet sein. Foto: zvg

"… bis die Lepra besiegt ist!"

Kampf gegen Lepra Lepra raubt Millionen von Menschen Gesundheit, Rechte und Würde. Die Lepra-Mission hilft Betroffenen medizinisch, juristisch, seelsorglich und praktisch. Geschäftsführer Markus Freudiger ist frisch zurück von einem Kongress in Äthiopien. Dort wurde eine Vision geboren – bis 2035 soll Lepra ausgemerzt sein. Der Besuch der Felsenkirchen von Lalibela hat Freudiger ermutigt: Es ist möglich, unerreichbar scheinende Ziele zu erreichen.  … mehr »0

Der Sänger und Liedermacher Albert Frey beim „Krelinger Männertag“ im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen. Foto: GRZ Krelingen/Henry Wilker

Albert Frey: „Kampfeslustige“ Männer sind gefragt

Kirche und Gesellschaft brauchen „kampfeslustige“ Männer, die sich für ihre Mitmenschen engagieren und nicht nur eigene Interessen im Blick haben. … mehr »0

Der katholische Theologe Johannes Hartl. Screenshot: YouTube/Gebetshaus

Hartl: Drei markante Unterschiede zwischen Islam und Christentum

Zwischen Christentum und Islam gibt es drei markante Unterschiede. Davon ist der katholische Theologe Johannes Hartl überzeugt. Er hat sie in einem zweiminütigen Video zusammengefasst. … mehr »6

Bevor er mit seinem Vortrag begann, hatten zehn Männer einen VW Golf in fünf Minuten auf der Bühne zusammengebaut. Foto: idea/Peter

Männer packen viel an – nur nicht ihr Glaubensleben

Wie man ein Haus oder ein Auto baut, können viele Männer beantworten. Wenn es um die Gestaltung ihres persönlichen Glaubenslebens geht, sieht das häufig ganz anders aus. … mehr »3

Alain Chollet: „Meine Weine reifen mit Musik!“ Foto: zvg

Der Winzer, der seinen Trauben auf dem Saxofon vorspielt

 „Meine Weine reifen mit Musik!“, sagt Alain Chollet. Der visionäre Winzer führt sein Weingut im Lavaux mit Kreativität und Leidenschaft. Chollet ist aber auch geprägt durch seinen tiefen Glauben.  … mehr »0

Der Missionsleiter des evangelikalen Missions- und Hilfswerks DMG in Sinsheim, Günther Beck. Foto: DMG interpersonal e.V.

„Raucher können in den Himmel kommen – Selbstgefällige nicht!“

Manche Christen haben Eigenarten, die es anderen Menschen schwermachen, Christen zu werden. Diese Ansicht äußerte der Missionsleiter des evangelikalen Missions- und Hilfswerks DMG in Sinsheim, Günther Beck, auf dem Herbstmissionsfest seiner Organisation. … mehr »2

AmZI-Leiter Martin Rösch Foto: Andrea Vonlanthen

„Mission unter Juden ist legitim“

Die messianische Bewegung wächst in Israel trotz starker Widerstände, nicht zu letzt durch die jüdische Orthodoxie. Seit 50 Jahren unterstützt das Chrischona-Werk „AmZI“ Jesus-gläubige Juden und christliche Araber. Leiter Martin Rösch erklärt, warum die Mission unter Juden für ihn legitim ist.  … mehr »0

Sollte neben dem Himmel auch die Hölle bei der Evangelisation von Kindern vorkommen? Foto: pixabay.com

Sollte man mit Kindern über die Hölle sprechen?

Sünde, Gericht, Hölle – das sind wichtige Themen der Bibel. Doch einigen Menschen machen diese Inhalte auch Angst. Besonders Kinder könnte die Strafe Gottes verängstigen, wenden Kritiker ein. … mehr »33

Das Treffen unter dem Motto „Gemeinsam versus allein – Ohne Kirche kein Glaube“ zählte an vier Tagen 1.500 Teilnehmer. Foto: www.glauko.de

Nichts ist wichtiger: Andere zum christlichen Glauben einladen!

Zur Weitergabe der christlichen Botschaft haben Redner der Glaubenskonferenz der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland in Hamburg aufgerufen. … mehr »1

Thorsten Dietz: „Menschen sind Gottes Ebenbilder und sie sind Sünder.“ Foto: idea/Christof Bauernfeind

Ist der Mensch schlecht?

Der deutsche Theologe und Autor Thorsten Dietz lehnt die Erbsündenlehre ab. Er spricht am nächsten AfbeT-Studientag zum Thema „Sünde“.  … mehr »0

zurück

Seite 2 von 82

weiter