Donnerstag • 21. Februar

Glaube

Christen glauben daran, dass Gott die Welt, das Paradies und Adam und Eva geschaffen hat. Foto: pixabay.com

Schlagabtausch über Schöpfung

Eine irreführende Darstellung des „Intelligent Design“-Ansatzes und der christlichen Apologetik auf der Basis von „Scheinargumenten“ wirft der Leiter der Studiengemeinschaft „Wort und Wissen“, Reinhard Junker, der Theologin Christiane Tietz vor. … mehr »1

Erste Bibel-Lektüre in Sissala (Ghana). Foto: zvg

Muttersprache ist Herzenssprache

Was bedeutet die Muttersprache für uns Menschen? Bibelübersetzer-Gedanken zum Tag der Muttersprache vom 21. Februar. … mehr »0

Der Evolutionsbiologe Günter Bechly auf der Veranstaltung „Glaube ist denkbar“. Foto: Forum Wiedenest

Evolutionstheorie hält wissenschaftlichen Argumenten nicht stand

Die darwinistische Evolutionstheorie kann die Entstehung des Lebens und der heute existierenden Lebewesen nicht erklären. Diese Ansicht vertrat der Evolutionsbiologe Günter Bechly. … mehr »43

Der Gründer und Leiter des Gebetshauses Freiburg, Rainer Harter. Screenshot: YouTube

„Der Heilige Geist wird zum Entertainer gemacht“

Christen in der Postmoderne stehen besonders in Gefahr, sich einen Gott nach ihrem Bilde zu schaffen. Diese Ansicht äußerte der Gründer und Leiter des Gebetshauses Freiburg, Rainer Harter.  … mehr »1

Der Professor für Systematische Theologie,Thorsten Dietz. Foto: Tabor

Gefühl, Verstand und gute Taten hängen zusammen

Viele Christen machen den Fehler, sich im Glauben entweder zu stark auf ihren Verstand oder zu stark auf ihr Gefühl zu verlassen. Diese Ansicht vertrat der Theologieprofessor Thorsten Dietz, in einem Vortrag zum Thema „Glaube und Gefühl“. … mehr »1

Die Premiere war mit 4.500 Zuschauern ausverkauft. Foto: Stiftung Creative Kirche

1.200 Sänger bei der Uraufführung des Musicals „Martin Luther King“

1.200 Sänger zwischen acht und 84 Jahren haben sich an der Uraufführung des Musicals „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ am 9. Februar in der Essener Grugahalle beteiligt.  … mehr »0

Der Rektor der Freien Theologischen Hochschule Gießen, Stephan Holthaus. Foto: FTH-Gießen

Prof. Holthaus: Die Zukunft des Christentums liegt in Afrika und Asien

Die Zukunft des Christentums liegt nicht in Europa, sondern in Afrika und Asien. Diese Ansicht vertrat der Rektor der Freien Theologischen Hochschule Gießen, Stephan Holthaus, in einer Plenarveranstaltung der Hochschule. … mehr »4

Jeder Zweite der 20- bis 34-Jährigen äußerte Bedenken, wenn es um Evangelisation geht. Foto: unsplash.com

Junge US-Christen sehen Evangelisation skeptisch

In den USA steht fast jeder zweite Christ im Alter von 20 bis 34 Jahren dem Thema Evangelisation skeptisch gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Meinungsforschungsinstituts Barna im Auftrag der Alpha-Glaubenskurse in den USA. … mehr »2

Der Bankier Daniel Hoster. Foto: Daniel Ehrenfeuchter/Altburg

Warum Männer eine Vision für ihr Leben haben sollten

Eine Vision für das eigene Leben ist hilfreich, um das Leben aktiv zu gestalten und Verantwortung dafür zu übernehmen. Diese Überzeugung vertrat der Bankier Daniel Hoster auf dem Männertag des Liebenzeller Gemeinschaftsverbandes. … mehr »2

Zum Treffen der „Christlichen Israelfreunde Norddeutschland“ trafen sich 350 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Gemeinden und Werken. Foto: Jörg Haller

Messianische Juden als „Brückenbauer“ zwischen Christen und Israel

Gott will eine neue Menschheit schaffen, in der alle Feindschaft zwischen Israel und den Völkern überwunden ist. Diese Ansicht äußerte der Leiter der messianisch-jüdischen „Tehilat Yah“-Gemeinde in Rishon LeZion (Israel), Michael Yaron. … mehr »2

Seite 1 von 86

weiter