Freitag • 18. August

Glaube

Viele Menschen lassen sich von Wahrsagern die Karten legen. Foto: pixabay.com

An das Wort Gottes klammern, nicht an Horoskope

Anstatt sich an Horoskopen und Wahrsagerei zu orientieren, sollten sich Menschen an Gottes Wort klammern. Dazu hat Papst Franziskus beim traditionellen Angelus-Gebet auf dem Petersplatz in Rom ermutigt.  … mehr »5

Die Gottesdienste fanden direkt am Ballermann auf Mallorca statt. Foto: Melanie Wied

Strandgottesdienste am Ballermann locken Tausende

Auf großes Interesse ist ein evangelistischer Einsatz des Missionswerks Gospeltribe und der Jugendmissionsgemeinschaft Bielefeld auf der spanischen Ferieninsel Mallorca gestoßen. … mehr »3

Die Predigerin Anne Graham Lotz. Screenshot: www.annegrahamlotz.org

Sonnenfinsternis könnte Gottes Gericht ankündigen

Im Vorfeld der totalen Sonnenfinsternis am 21. August über den USA hat die Predigerin Anne Graham Lotz davor gewarnt, dass dies der Beginn von Gottes Gericht über Amerika sein könnte. … mehr »39

Atheisten werden als unmoralischer wahrgenommen

Die meisten Menschen halten Atheisten für unmoralischer als religiös gebundene Personen – sogar Atheisten selbst. Das ist das Ergebnis einer US-Studie, die in dem Online-Journal „Nature Human Behaviour“ veröffentlicht wurde. … mehr »0

Neben christlichen Liedern wird es auf dem Festival auch die Möglichkeit geben, islamische Gesänge zu erlernen. Foto: pixabay.com

Muslimische Gesänge bei christlichem Kulturfestival

Besucher des größten christlichen Musik- und Kulturfestivals Europas – des Greenbelt-Festivals in England – werden in diesem Jahr auch die Möglichkeit haben, islamische Gesänge zu erlernen. … mehr »25

Der Professor an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen, Rolf Hille. Foto: idea/kairospress

Hille: Nicht alle werden in den Himmel kommen

Das Jüngste Gericht, von dem in der Bibel berichtet wird, ist real. Davon ist der Professor an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen, Rolf Hille, überzeugt. Viele Theologen fänden jedoch den Gedanken der sogenannten „Allversöhnung“ viel ansprechender. … mehr »65

Der Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland, Reinhard Spincke. Foto: FeG Norddeutschland

Wie Christen auf die „Ehe für alle“ reagieren sollten

Mehr Gelassenheit beim Thema „Ehe für alle“ hat der Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland, Reinhard Spincke, angemahnt. Es bestehe die Gefahr, in ein Wutbürgertum abzurutschen. … mehr »28

Forscher finden Belege für babylonische Zerstörung der Stadt

In Jerusalem haben Archäologen neue Belege für die Zerstörung der Stadt durch die Babylonier im Jahre 586 vor Christus ausgegraben. … mehr »1

Das Programm bestand aus einer Mischung von Bühnenveranstaltungen, Kleingruppen, Seminaren und sportlichen Aktivitäten. Foto: Operation Mobilisation

3.800 Teilnehmer bei evangelikalem Jugendkongress

Rund 3.800 Jugendliche und Mitarbeiter nahmen vom 27. Juli bis 2. August am evangelikalen Jugendkongress „TeenStreet“ im südbadischen Offenburg teil. Er stand unter dem Motto „unshakeable“. … mehr »0

Die beiden Bestsellerautoren Möller (l.) und Wäsch (r.) im von Karsten Huhn moderierten Streitgespräch. Foto: idea/M. Pletz

Ohne Religion wäre die Welt besser dran

Ohne Religion wäre die Welt besser dran. Diese Ansicht vertrat der Bestsellerautor und Atheist Philipp Möller in einem Streitgespräch mit dem christlichen Bestsellerautor Markus Wäsch für idea. Wäsch zeigte sich hingegen überzeugt, dass der Mensch auf Gott angewiesen sei. … mehr »43

Seite 1 von 65

weiter