Donnerstag • 21. Februar

Gesellschaft

Die US-amerikanische Internet-Übernachtungsbörse Airbnb hat angekündigt, etwa 200 Unterkünfte in jüdischen Siedlungen im Westjordanland aus seinem Programm zu nehmen. Foto: Pixabay.com

Anwälte in Israel und den USA verklagen Airbnb

Vier Anwälte in Israel haben eine Sammelklage gegen die US-amerikanische Internet-Übernachtungsbörse Airbnb beim Jerusalemer Bezirksgericht eingereicht. Airbnb hatte angekündigt, etwa 200 Unterkünfte in jüdischen Siedlungen im Westjordanland aus seinem Programm zu nehmen.  … mehr »0

Addis Abeba: Immer mehr Moscheen und Druck auf die Christen. Foto: Kirche in Not

Junge Christen werden mit Geld bestochen

Junge Christen in Äthiopien werden mit finanziellen Hilfen und Arbeitsangeboten bestochen, damit sie zum Islam konvertieren. Um der Armut zu entkommen, nehmen viele solche Angebote an. Das berichtet das Hilfswerk "Kirche in Not". … mehr »0

In Hongkong verteidigte Forscher He Jiankui am 28. November sein Gen-Experiment an Babys. Foto: picture-alliance/AP Photo

Genbabys: Kirchen sehen „Menschenexperiment“ kritisch

Kirchenvertreter haben besorgt auf die mutmaßliche Geburt der ersten zwei genmanipulierten Babys in China reagiert. Eine unabhängige Bestätigung des Versuchs gibt es bislang nicht. … mehr »3

Das Landgericht Gießen hatte Mitte Oktober ein Urteil gegen Kristina Hänel wegen unerlaubter Werbung für Abtreibungen (6.000 Euro Strafe) bestätigt. Foto: idea/Erika Gitt

Grüne Stiftung vergibt Anne-Klein-Preis an Abtreibungsärztinnen

Drei Abtreibungsärztinnen erhalten 2019 den Anne-Klein-Preis der Heinrich-Böll-Stiftung, die Bündnis 90/Die Grünen nahesteht. … mehr »13

Mit den Tests lässt sich bei ungeborenen Kindern eine Trisomie – zum Beispiel das Downsyndrom – feststellen. Foto: pixabay.com

Bluttest bei Schwangeren nicht von Krankenkassen finanzieren lassen

Kritik an der Empfehlung der EKD, dass Krankenkassen die Kosten für Bluttests bei Schwangeren übernehmen sollten, hat das Netzwerk „Treffen Christlicher Lebensrecht-Gruppen“ geübt. … mehr »0

Giuseppe Gracia polarisiert und wurde vermutlich deshalb für eine Lesung wieder ausgeladen. Foto: zvg

Giuseppe Gracia ausgeladen

Anders als beim kürzlichen Medientag der SEA darf Giuseppe Gracia beim kulturellen Anlass ARTVENT am 19. Dezember in St. Gallen nicht auftreten. Der streitbare Buchautor und Sprecher des Bischofs von Chur wurde vom Kultur- und Kunstverein am Pic-o-Pello Platz trotz bereits gedrucktem Flyer wieder ausgeladen. … mehr »0

Hoffnung für Parkinson-Patienten

Tipps zum Umgang mit der unheilbaren Nervenerkrankung Parkinson erhielten 60 Betroffene mit ihren Angehörigen bei einem zweitägigen Seminar des Christlichen Gästezentrums Schönblick. … mehr »0

Joachim M. Buhmann zeigte Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Medizin auf. Foto: Daniel Wagner

Arzt – oder doch Chirurgie-Roboter?

Werden Diagnosen dereinst statt vom Arzt von Maschinen erstellt? Ein Referat sensibilisierte und stellte ethisch heikle Fragen. … mehr »0

Für über zwei Drittel der Muslime mit Migrationshintergrund in Deutschland hat die Religion eine „sehr große“ oder „große Bedeutung“. Foto: picture-alliance/SZ Photo

Für über zwei Drittel der Muslime ist Religion (sehr) wichtig

Für über zwei Drittel der Muslime mit Migrationshintergrund in Deutschland (68 Prozent) hat die Religion eine „sehr große“ oder „große Bedeutung“ in ihrem Leben. Mit deutlichem Abstand dahinter folgen orthodoxe Christen, von denen dies 42 Prozent sagen. … mehr »2

Der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne. Foto: www.peterhahne.de

Meinungsdiktatur und falscher Toleranz widerstehen

Zum Widerstand gegen Meinungsdiktatur und falsche Toleranz hat der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne aufgerufen. Er sprach in der Dresdner Frauenkirche zum Thema „Zwischen Toleranz und Widerstand – Welche Werte wir festhalten müssen“. … mehr »24

zurück

Seite 7 von 177

weiter