Mittwoch • 24. Januar

Gesellschaft

Christliche Jugendverbände: Können sie weiterhin am J+S-Programm mitmachen? Foto: M. Joos

Ermutigendes Zeichen für christliche Jugendverbände

Der Bundesrat setzt eine für J+S-Verbände nachteilige Verordnungsänderung bei der Sportförderung nun doch nicht in Kraft. Das ist ein Teilerfolg. Die Verhandlungen der christlichen Verbände, um im J+S-Programm zu bleiben, gehen weiter. … mehr »0

Die Zahl der Evangelikalen geht zurück

In den USA ist die Zahl der evangelikalen Christen rückläufig. Das geht aus einer Studie des Amerikanischen Instituts für Kultur und Glauben hervor.  … mehr »6

Belgisches Rotes Kreuz entfernt Kreuze aus ihren Geschäftsräumen

Das Belgische Rote Kreuz lässt Kreuze im Raum Lüttich nahe der deutschen Grenze aus ihren Geschäftsräumen entfernen. Im Einklang mit dem Grundsatz der Neutralität fördere das Hilfswerk die Darstellung religiöser Symbole nicht. … mehr »0

Pfarrer Martin Dürr, Nadine Gembler, John Häfelfinger und Matthias Zehnder diskutieren.  Foto: idea/Christof Bauernfeind

Wird der Mensch vom Roboter ersetzt?

Das Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL veranstaltete ein Podium zum Thema „Digitalisierung“. Die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte werden sich weiter stark verändern. Im Zeitalter
der Computer brauche es weniger Fachkompetenzen, dafür vor allem eines: mehr Menschlichkeit! … mehr »0

Sollte man auf Geschenke zu Weihnachten verzichten? Foto: pixabay.com

Soll man zu Weihnachten auf Geschenke verzichten?

Für die meisten Christen gehören Geschenke zum Weihnachtsfest dazu. Doch Kritiker bemängeln, dass Weihnachten zu einem reinen Konsumfest verkommt. Sollte man deshalb lieber auf Geschenke verzichten?  … mehr »9

Foto: picture-alliance/Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB

Keine Sorge bei Besuch von Weihnachtsmärkten

Besucher von Weihnachtsmärkten sollten sich keine Sorgen machen. Das empfiehlt der Pfarrer an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin, Martin Germer, in einem Gespräch mit idea. Statistisch gesehen sei es gefährlicher, eine Hauptverkehrsstraße zu überqueren, als einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. … mehr »22

„We love Muhammad“- Verteilaktion in Biel. Foto: facebook/welovemuhammad

Ersetzt „We love Muhammad“ die „Lies!“-Aktion?

Seit mehreren Monaten werben junge Männer für den muslimischen Propheten Mohammed. „We love Muhammad“ heisst die Kampagne und das Buch, das sie auf den Strassen verteilen. Das berichtete das Schweizer Fernsehen SRF1 am 30. November. Das Buch ist laut Reinhard Schulze, Islamwissenschaftler an … mehr »0

Eine Ehe senkt das Demenz-Risiko

Eine Ehe senkt das Risiko, dement zu werden. Das hat eine britische Studie ergeben. Ihr zufolge haben lebenslang Alleinstehende und Geschiedene ein um 42 Prozent höheres Risiko, an Alzheimer zu erkranken, als Verheiratete. … mehr »1

Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert. Foto: idea/m.pletz

Das Grundgesetz ist vom Christentum „tief geprägt“

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist „tief geprägt“ vom Christentum. Diese Ansicht vertrat der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert bei der Verleihung des Deutschen Predigtpreises in Bonn. … mehr »5

Fast die Hälfte der Schweizer Kinder hat Bindungsstörung

Knapp die Hälfte der Kinder in der Schweiz (45 Prozent) hat eine Bindungsstörung. Dieser Ansicht ist der Psychologe Prof. Guy Bodenmann. Solche Störungen hätten unterschiedliche Gründe – unter anderem Stress. … mehr »0

zurück

Seite 4 von 149

weiter