Sonntag • 20. Januar

Gesellschaft

Der mit Downsyndrom geborene Tim ist am 4. Januar gestorben. Foto: Sarah Heyens

Abtreibung überlebt: Jetzt ist Tim mit 21 Jahren gestorben

Vor 21 Jahren hat Tim seine eigene Abtreibung überlebt. Jetzt ist der mit Downsyndrom geborene Junge am 4. Januar gestorben. Das teilten seine Pflegeeltern, Simone und Bernhard Guido, mit. … mehr »6

Familienorientierung ist eines der „Glücksrezepte“. Foto: pixabay.com

Menschen mit Familiensinn und Glaube sind zufriedener

Menschen, die anderen gerne helfen, denen ihre Familie sehr wichtig ist oder ihr Glaube, sind im Durchschnitt mit ihrem Leben zufriedener als andere. … mehr »0

Erneut gibt es eine Diskussion darüber, ob Muslime Andersgläubigen den Handschlag verweigern dürfen. Symbolbild: pixabay.com

Wenn Muslime Frauen den Handschlag verweigern

Fast neun von zehn Deutschen haben kein Verständnis dafür, wenn Männer in Deutschland Frauen aus religiösen Gründen den Handschlag verweigern. Nur jeder Zehnte kann das nachvollziehen, wie eine Emnid-Umfrage im Auftrag der „Bild am Sonntag“ ergab. … mehr »27

In Deutschland wird nur noch in München ein monatliches Treffen der „Sunday Assembly“ angeboten. Foto: picture-alliance/Photoshot

Interesse an atheistischen „Sonntagsversammlungen“ schwindet

Das Interesse an regelmäßigen Treffen nichtreligiöser Menschen, sogenannten „Sonntagsversammlungen“, schwindet in Deutschland, so die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen. … mehr »3

Der Benediktinerpater Anselm Grün. Foto: picture-alliance/SZ Photo

Anselm Grün kritisiert angstgetriebene Wirtschaft

Der Benediktinerpater Anselm Grün hat die heutige Wirtschaft als „angstgetrieben“ kritisiert. Es gebe immer mehr Vorschriften und immer weniger Vertrauen, sagte der 73-Jährige im Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“. … mehr »2

Berater David Kadel kritisiert den Fußball-Bundesligisten Leverkusen für sein Verhalten gegenüber Trainer Heiko Herrlich. Foto: Privat

Herrlich einen Tag vor Heiligabend entlassen: Was stimmt nicht mit uns?

Der Berater christlicher Fußballprofis, David Kadel, hat die Entlassung von Fußballtrainer Heiko Herrlich durch den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen einen Tag vor Heiligabend kritisiert.  … mehr »8

Der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne. Foto: www.peter-hahne.de

Hahne: Ich wünsche mir Zuversicht von den Kanzeln

Weihnachten ist die beste Gelegenheit, um Zuversicht zu verbreiten. Diese Ansicht vertritt der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne in „Bild am Sonntag“. … mehr »20

Auf immer weniger Weihnachtsmärkten sind christliche Symbole zu sehen. Symbolfoto: pixabay.com

Weihnachtsmärkte werden normale Volksfeste

Weihnachtsmärkte werden immer stärker zu normalen Volksfesten. Diese Ansicht vertrat der Anthropologe Prof. Gunther Hirschfelder gegenüber „Spiegel Online“. … mehr »4

Der ehemalige Wirtschaftsmanager Thomas Middelhoff. Foto: picture-alliance/dpa

Gier ist bei Topmanagern eine typische Sünde

Für viele Topmanager ist die Gier eine typische Sünde. Diese Ansicht vertritt der Manager Thomas Middelhoff in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.  … mehr »3

2015 durften die Lebensschützer zum letzten Mal durch Zürich marschieren. Foto: Mirjam Fisch-Köhler

"Marsch fürs Läbe" darf in Zürich nicht marschieren

Das Sicherheitsdepartement der Stadt Zürich will den Lebensrechtlern vom "Marsch fürs Läbe" einen Bekenntnismarsch durch die Strassen verbieten. Das Organisationskomitee reicht einen Rekurs ein. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 175

weiter