Mittwoch • 27. Mai

Gesellschaft

Sieben Wochen lang versorgten Mitarbeiter des Hilfswerk 281 Corona-Patienten in Italien. Foto: Samaritan's Purse e. V.

Samaritan’s Purse schließt Notfallkrankenhäuser in New York und Cremona

„Samaritan‘s Purse“ hat seine Feldlazarette in New York und im italienischen Cremona wieder geschlossen. Sie waren errichtet worden, um die örtlichen medizinischen Einrichtungen in der Corona-Krise zu entlasten. … mehr »

In der zweiten Maihälfte darf die Bundesliga wieder starten. Foto: pixabay.com

Bundesliga-Neustart: Geteiltes Echo in christlichen Kreisen

Zum geplanten Neustart der Fußballbundesliga gibt es in christlichen Kreisen unterschiedliche Reaktionen. Am 6. Mai wurde die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der zweiten Mai-Hälfte genehmigt. … mehr »

Die Firma Gynuity Health Products hat während der Corona-Krise 841 Pakete mit Abtreibungsmedikamenten verschickt. Foto: pixabay.com

Mehr Abtreibungen mit Medikamenten per Post

In den USA lassen sich während der Corona-Krise zunehmend Frauen nach einer Beratung am Telefon oder im Internet Medikamente für eine Abtreibung zuschicken. Das berichtet der katholische Nachrichtendienst CNA. … mehr »

Eine Mehrheit der Deutschen lehnt den öffentlichen Muezzin-Ruf ab. Symbolfoto: pixabay.com

Deutliche Mehrheit der Bundesbürger lehnt öffentliche Muezzin-Rufe ab

Eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger (61 Prozent) ist dagegen, öffentliche Muezzin-Rufe in deutschen Städten zu erlauben. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA im Auftrag von idea. … mehr »

Zugriffe auf christliche Dating-Plattformen sind seit Ende März stark gestiegen. Symbolfoto: pixabay.com

Dating-Plattformen verzeichnen mehr Zugriffe

Zugriffe auf christliche Dating-Plattformen im deutschsprachigen Raum haben seit Beginn der Corona-Krise stark zugenommen. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. … mehr »

Viele Patienten sind ohnehin nicht gut in Beziehungen eingebunden, und nun geht auch kaum mehr ein anderer aktiv auf sie zu, sagte Seehuber. Foto: pixabay.com

Psychisch kranke Menschen leiden stark unter der Krise

Psychisch kranke Menschen sind in der Corona-Krise besonders von den Einschränkungen im öffentlichen sowie privaten Leben betroffen. Krankheitsmuster, die sie dank einer Behandlung gut im Griff hatten, werden wieder aktiviert oder gar verstärkt. … mehr »

Viele alte Menschen haben den Wunsch, bei einer Verschlechterung ihres Zustands nicht ins Krankenhaus zu kommen, und sie wollten auch keine lebensverlängernden Maßnahmen in Anspruch nehmen. Foto: pixabay.com

Corona: Viele Heimbewohner wollen nicht beatmet werden

Viele an Corona erkrankte Heimbewohner werden auf Intensivstationen beatmet, obwohl sie das gar nicht wollen. … mehr »

Der frühere Bundestagsabgeordnete Volker Beck. Foto: Fabian Stürtz

Aufsatz über Pädosex: Beck verliert Prozess gegen „Spiegel Online“

Der frühere Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Prozess gegen „Spiegel Online“ wegen der Veröffentlichung eines brisanten Aufsatzes aus dem Jahr 1988 verloren. … mehr »

Für gehörlose Menschen bringt die Corona-Pandemie noch mehr Herausforderungen. Symbolfoto: pixabay.com

Kontakteinschränkungen treffen Gehörlose oft doppelt hart

Die Kontakteinschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie treffen Gehörlose oft doppelt hart. Das berichtete der Landespfarrer für Gehörlosenseelsorge der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Andreas Konrat.  … mehr »

Wegen des Kontaktverbots in Alten- und Pflegeheimen während der Corona-Pandemie soll ein 86-jähriger früherer Evangelist einsam und allein gestorben sein. Symbolfoto: pixabay.com

Corona: Das Kontaktverbot in Pflegeheimen ist unmenschlich

Kritik am Kontaktverbot in Alten- und Pflegeheimen während der Corona-Pandemie hat der Mitbegründer und frühere Leiter des Missionswerks „Bruderhand“, Wilhelm Pahls, geübt. … mehr »

zurück

Seite 2 von 210

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...