Mittwoch • 20. März

Gesellschaft

Patrick Pini: „Ich habe die besten Eltern!“ Fotos: Helena Gysin/zvg

Fest zum Welt-Down-Syndrom-Tag: „Ich wäre dabei!“

Rund 5000 Personen leben in der Schweiz mit dem Down-Syndrom. idea besuchte zum Welt-Down-Syndrom-Tag vom 21. März Patrick Pini und seine Familie. … mehr »0

Ein Drittel der Befragten spricht sich dafür aus, dass einzelne kirchliche Feiertage durch „weltliche“ Feiertage ersetzt werden. Symbolbild: pixabay.com

Kirchliche Feiertage in Deutschland abschaffen?

Immer weniger Menschen in Deutschland sind Mitglied einer Kirche. Dennoch ist eine Mehrheit der Deutschen dagegen, dass deswegen einzelne kirchliche Feiertage abgeschafft werden. … mehr »0

Marianne Streiff (EVP), Andreas Kyriacou, Marc Jost (EVP) Heiner Bielefeldt, Eric Nussbaumer (SP), Gerhard Pfister (CVP). Foto: SEA

Religion ist Teil der Öffentlichkeit

Religion ist für die einen existenziell, für die anderen ein Relikt aus der Vergangenheit. An einer Tagung in Fribourg am 15. März debattierten Vertreter aus Politik, Wissenschaft und verschiedener Organisationen über die Rolle, die Religion und Glauben heute in der Öffentlichkeit zusteht. … mehr »0

Die Polizei hat den Bereich um die Moschee großräumig abgesperrt. Foto: picture-alliance/AP Photo

Kirchenvertreter äußern Abscheu über Anschlag auf Moscheen

Entsetzen und Empörung haben führende Vertreter der Kirchen über den Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch (Neuseeland) zum Ausdruck gebracht. Nach offiziellen Angaben kamen dabei 49 Menschen ums Leben. … mehr »10

Schädelfragmente sowie ein Skelett von Pfahlbauer-Kindern der Bronzezeit um 900 vor Christus. Foto: Schweizerisches Nationalmuseum.

„Sündenbock“ – Kollektive Gewalt gegen Einzelne

Das Landesmuseum Zürich lädt unter dem Titel „Sündenbock“ ein, sich mit kollektiver Gewalt von Gruppen gegen Einzelne in Geschichte und Gegenwart und mit Auswegen zu beschäftigen. Die Ausstellung dauert vom 15. März bis zum 30. Juni 2019 … mehr »0

Der deutsche Parrer Norman Tendis kam bei dem Flugzeugabsturzes nahe der äthiopischen Stadt Bishoftu ums Leben. Foto: Privat

Flugzeugabsturz in Äthiopien: Evangelischer Pfarrer unter den Opfern

Unter den Opfern des Flugzeugabsturzes nahe der äthiopischen Stadt Bishoftu ist auch ein deutscher Pfarrer, der in Österreich tätig war. … mehr »0

Ein Grund für Antisemitismus seien judenfeindliche Aussagen im Koran. Foto: pixabay.com

Schulen müssen sich mit Antisemitismus auseinandersetzen

Schulen müssen sich offen mit dem Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen auseinandersetzen. Das hat der deutsch-palästinensische Publizist und Psychologe Ahmad Mansour in Köln gefordert.  … mehr »6

Hannover hatte Gendersprache in der Verwaltung eingeführt. Foto: picture-alliance/dpa

Petition gegen „Gender-Unfug“ gestartet

Eine Gruppe des „Vereins Deutsche Sprache“ hat am 6. März eine Petition gegen die Gendersprache gestartet. Konkret fordern sie die Stadt Hannover auf, die kürzlich eingeführte Gendersprache in der Verwaltung wieder abzuschaffen. … mehr »11

Frisch in den Vorstand gewählt: Joe Bösch, Daniel Nydegger, Nicole Stark. Foto: idea/hg

Feuerwehrleute gründen Verein

Vielerorts engagieren sich Freiwillige in Feuerwehren, darunter sind etliche Christen. Der neu gegründete Verein will sie vernetzen. … mehr »0

Viele Deutsche haben den Eindruck, es fehlt im Beruf an Ehrlichkeit. Foto: pixabay.com

Mehrheit sieht im Berufsleben einen Mangel an Gerechtigkeit

Die Mehrheit der Deutschen (54 Prozent) ist der Ansicht, dass Gerechtigkeit und Fairness im Berufsleben zu kurz kommen. Das hat eine INSA-Consulere-Umfrage im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergeben. … mehr »2

Seite 1 von 180

weiter