Montag • 23. April

Frei-/Kirchen

Viele Gemeinden haben immer weniger Besucher. Sind sie deshalb weniger erfolgreich? Foto: pixabay.com

Müssen Gemeinden erfolgreich sein?

Viele christliche Gemeinden setzen Erfolg mit einer steigenden Mitgliederzahl gleich. Sollte man deshalb vor allem auf ein Wachstumsmodell setzen? Zwei Theologen äußern sich dazu in einem Pro und Kontra. … mehr »2

Landeskirchen werben für Verkündigungsdienst

Die östlichen Landeskirchen brauchen mehr theologischen Nachwuchs, um künftig die Pfarrstellen besetzen zu können. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.  … mehr »0

Der Vorsitzende des Bibelbundes und theologische Dozent, Michael Kotsch. Foto: idea/kairospress

Gegen einen „Schulterschluss mit der katholischen Kirche“

Schwere Vorwürfe gegenüber der Willow-Creek-Bewegung hat der Vorsitzende des Bibelbundes und theologische Dozent, Michael Kotsch, geübt. … mehr »13

„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“

Der Weltgebetstag der Frauen beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Bewahrung der Schöpfung. In über 120 Ländern werden Christinnen am 2. März bei Gottesdiensten und Aktionen unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ zusammenkommen. … mehr »1

„Weltweites Singen für Mission“ am 25. Februar

Christen rund um den Globus werden sich am 25. Februar an einem Aktionstag „Weltweites Singen für Mission“ beteiligen. Dazu laden die irisch-amerikanischen Anbetungsmusiker Keith und Kristyn Getty sowie die Missionsgesellschaft OMF International zum dritten Mal ein.  … mehr »0

Der Gründer der Willow­-Creek­-Gemeinde in South Barrington, Bill Hybels, auf dem Leitungskongress in Dortmund. Foto: Marc Gilgen/Willow Creek

Hybels: „Das tun, wozu Gott mich auffordert“

Mit dem Appell, die christliche Botschaft weiterzugeben, ist der Willow-Creek-Leitungskongress am 10. Februar zu Ende gegangen. Bill Hybels sagte in seinem Abschlussvortrag: „Das größte Geschenk, das man Menschen machen kann, ist, dass man ihnen den Gott vorstellt, der sie liebt.“  … mehr »24

Der Pastor der Hillsong-Gemeinden in Konstanz und Zürich, Freimut Haverkamp, auf dem Willow-Creek-Kongress in Dortmund. Foto: Marc Gilgen/Willow Creek

Hillsong-Pastor ermuntert Christen: Geht in eure Gemeinden!

Christen sollten sich in örtlichen Gemeinden engagieren. Dazu hat der Pastor der Hillsong-Gemeinden in Konstanz und Zürich, Freimut Haverkamp, auf dem Willow-Creek-Kongress ermuntert. Es reiche nicht aus, sich nur als „Teil der großen Kirche“ zu verstehen, ohne vor Ort an der Gemeinschaft der Gläubigen teilzuhaben. … mehr »3

„Gott ist schwul

Wenn die Kirche zum Tatort wird

Immer wieder gibt es Berichte in Medien über Vandalismus in und an Kirchengebäuden. Die Bandbreite reicht von Schmierereien, Diebstählen, Sachbeschädigungen bis hin zur Brandstiftung. Die Schäden gehen in die Millionen. … mehr »7

Der Theologieprofessor Michael Herbst auf dem Willow-Creek-Kongress in Dortmund. Foto: Claudia Börner/Willow Creek

„Kirche muss sich entschieden nach außen wenden“

Christliche Gemeinden sind zukunftsfähig, wenn sie sich um die Menschen in ihrem Umfeld kümmern. Diese Meinung vertrat der Theologieprofessor Michael Herbst auf dem Willow-Creek-Kongress am 8. Februar in Dortmund. … mehr »4

Der Gründer der Willow-Creek-Gemeinde in South Barrington, Bill Hybels, sprach vor rund 10.000 Teilnehmern des Leitungskongresses in Dortmund. Foto: Marc Gilgen/Willow Creek

Christen sollten auch beim Streiten ein Vorbild sein

Christen sollten sich auch bei Meinungsverschiedenheiten gegenseitig respektieren. Dazu hat der Gründer der Willow-Creek-Gemeinde in South Barrington, Bill Hybels, aufgerufen. Er sprach auf dem Leitungskongress in Dortmund. … mehr »13

zurück

Seite 8 von 230

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Digitalisierung Das Heilige und das Handy
  • Dieter Trefz "Mission steht an einem Wendepunkt"
  • Pro und Kontra Soll man Imam-Predigten überwachen?
  • 70 Jahre Israel Ein Staat verändert die Welt
  • Willow Creek Bill Hybels tritt vorzeitig zurück
  • mehr ...