Montag • 1. Juni
Ostafrika
04. Mai 2020

Wo Menschen vom täglichen Händewaschen nur träumen

In vielen Ländern Ostafrikas ist sauberes Wasser ein Luxusgut. Foto: pixabay.com
In vielen Ländern Ostafrikas ist sauberes Wasser ein Luxusgut. Foto: pixabay.com

Konstanz (idea) – Während in Deutschland jeder Bürger im Durchschnitt 130 Liter Wasser täglich für die Hygiene verbraucht, können etwa in Afrika viele Menschen von diesem Luxus nur träumen. Weltweit haben rund drei Milliarden Menschen keine Möglichkeit, sich zu Hause die Hände mit Seife zu waschen. Darauf hat die christliche Menschenrechts- und Hilfsorganisation „Hoffnungszeichen“ (Konstanz) anlässlich des Welttages der Handhygiene (5. Mai) aufmerksam gemacht.

Sie engagiert sich unter anderem auf dem Gebiet „Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene“ (WASH). Schwerpunkt dabei ist Ostafrika. Ein Großteil aller ansteckenden Krankheiten werde über die Hände übert...

ANZEIGE