Sonntag • 31. Mai
Weltfrauentag
07. März 2020

Religiös Verfolgte besser schützen

In Seminaren erfahren Frauen aus Verfolgungsländern Zuspruch und Trost. Foto: Open Doors
In Seminaren erfahren Frauen aus Verfolgungsländern Zuspruch und Trost. Foto: Open Doors

Berlin/Kelkheim (idea) – Christliche Werke und Verbände haben zu einem besseren Schutz von Frauen und ihren Rechten aufgerufen. Anlass ist der Internationale Weltfrauentag am 8. März.

Auf die Verfolgung und Unterdrückung von Christinnen weist das christliche Hilfswerk Open Doors (Kelkheim) hin. Demnach habe eine Untersuchung zu den 50 Ländern des Weltverfolgungsindex gezeigt, dass Frauen gleich doppelt gefährdet seien: weil sie einem Glauben folgen, der von der Mehrheitsreligion im jeweiligen Land nicht akzeptiert wird und aufgrund ihres Geschlechts. So drohen ihnen insbesondere sexuelle Gewalt und Zwangsheirat.

In Pakistan etwa ständen besonders die 13- bis 20-J...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...