Dienstag • 26. Mai
Resolution
30. Oktober 2019

USA erkennen Massenmord an Armeniern als Genozid an

Das Kapitol in Washington. Symbolfoto: pixabay.com
Das Kapitol in Washington. Symbolfoto: pixabay.com

Washington (idea) – Die USA haben die Massaker an christlichen Armeniern im islamischen Osmanischen Reich als Völkermord eingestuft. Mit einem Stimmenverhältnis von 405 zu 11 verabschiedete das Repräsentantenhaus am 29. Oktober eine entsprechende Resolution.

Die Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi (Demokraten), bezeichnete es als Ehre, der Entschließung „in feierlichem Gedenken an eine der großen Gräueltaten des 20. Jahrhunderts: die systematische Ermordung von mehr als 1,5 Millionen armenischen Männern, Frauen und Kindern durch das Osmanische Reich“ zuzustimmen. Die Politikerin weiter: „Heute wollen wir die Fakten deutlich machen, die für immer in das Kongressbuc...

ANZEIGE