Sonntag • 25. Februar
Iran
25. Januar 2018

Langjährige Haftstrafen gegen zwei evangelikale Christen

Die evangelikalen Christen Suroush Saraie und Eskandar Rezaie sind im Iran zu einer jeweils achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Foto: pixabay.com
Die evangelikalen Christen Suroush Saraie und Eskandar Rezaie sind im Iran zu einer jeweils achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Foto: pixabay.com

Schiraz (idea) – Im Iran sind zwei evangelikale Christen wegen „Handlungen gegen die nationale Sicherheit“ und Mission zu einer jeweils achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das teilte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) mit. Nach ihren Angaben hat ein Revolutionsgericht in Schiraz die Urteile gegen die beiden Männer Eskandar Rezaie und Suroush Saraie am 28. Dezember gefällt. Beide zählen zu dem Kreis Evangelikaler im Iran, die immer wieder ins Visier der islamischen Staatsmacht geraten, weil sie ihren christlichen Glauben bekennen. Rezaie wurde am 6. Juli vergangenen Jahres zu Hause in der südiranischen Stadt Lar festgenommen. Die Sicherheitskräfte...

ANZEIGE