Donnerstag • 18. Oktober
Kooperation
23. April 2018

In christlicher Klinik in Schaumburg sind jetzt Abtreibungen möglich

Im Evangelischen Klinikum Schaumburg werden seit Anfang April Abtreibungen durchgeführt. Foto: AGAPLESION gAG
Im Evangelischen Klinikum Schaumburg werden seit Anfang April Abtreibungen durchgeführt. Foto: AGAPLESION gAG

Obernkirchen (idea) – Im vor viereinhalb Monaten eröffneten Evangelischen Klinikum Schaumburg führen seit Anfang April externe Ärzte Abtreibungen durch. Das bestätigte die Sprecherin des christlichen Klinikkonzerns „Agaplesion“, Nina Bernard, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. „Agaplesion“ ist der Träger des Klinikums. Die ethische Richtlinie des Konzerns ist es, Abtreibungen nur dann zu ermöglichen, wenn sie medizinisch notwendig sind. Der Landkreis Schaumburg hatte jedoch die Auflage gemacht, dass in der Klinik Abtreibungen auch aus sozialen oder persönlichen Gründen möglich sein sollen. Jetzt ist die Kompromissregelung in Kraft getreten: Frauenärzte der Geme...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.