Dienstag • 20. August
Druck auf Christen in China
06. Dezember 2018

Heute schon für chinesische Christen gebetet?

Führende kommunistische Köpfe. Foto: Frank Bögelsack / churchphoto.de
Führende kommunistische Köpfe. Foto: Frank Bögelsack / churchphoto.de

Winterthur/Uster (idea) – Die Situation ist für die Christen in China seit dem Inkrafttreten der neuen Religionsvorschriften am 1. Februar 2018 enorm schwierig geworden. Deshalb ruft eine Supportgruppe China der Organisationen OMF und SAM global zum Gebet für China auf.

Nach etwa zehn Jahren relativer Versammlungsfreiheit für Christen in China gibt es nun Einschränkungen und Vorgaben. Zum Beispiel müssen sie Kameras in ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.