Donnerstag • 21. März
Medair
11. Dezember 2018

Afghanistan: Hilfswerk sichert Familien das Überleben

Ziel von Medair ist es, Menschen in Not dabei zu unterstützen, sich selbst zu helfen. Foto: Medair/Kate Holt
Ziel von Medair ist es, Menschen in Not dabei zu unterstützen, sich selbst zu helfen. Foto: Medair/Kate Holt

Köln/Kabul (idea) – In Afghanistan stirbt jedes dritte Kind an den Folgen von Unterernährung. Darauf hat die internationale christliche Hilfsorganisation Medair aufmerksam gemacht. Damit mehr Heranwachsende ausreichend Lebensmittel erhalten, führt das Werk im zentralen Hochland ein Hilfsprojekt durch. Dort treten besonders oft Engpässe bei der Versorgung auf, weil die Winter lang und sehr kalt sind. Das Hilfswerk leitete bisher 1.850 Frauen an, einen Gemüsegarten anzulegen und die Ernte haltbar zu machen. „Damit erhalten Familien eine echte Überlebenschance. Allein im vergangenen Jahr kamen 16.200 Menschen die Ernten aus den Gärten zugute“, sagte die Geschäftsführerin von M...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.