Samstag • 19. September
Evangelische Allianz
13. September 2019

„15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“

Im deutschsprachigen Raum leben rund 100.000 Hindus. Foto: DMGint
Im deutschsprachigen Raum leben rund 100.000 Hindus. Foto: DMGint

Sinsheim (idea) – Christen in aller Welt wollen vom 20. Oktober bis 3. November für die hinduistische Welt beten. Träger der Aktion sind im deutschsprachigen Raum die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Evangelikale Missionswerke unterstützen die Initiative „15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“. Das Missions- und Hilfswerk DMG interpersonal (früher: Deutsche Missionsgemeinschaft) mit Sitz im nordbadischen Sinsheim hat einen 27-seitigen Gebetsleitfaden erstellt, der kostenlos erhältlich ist. Wie es darin heißt, stellen die etwa 1,1 Milliarden Hindus etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung. Sie seien aber bisher weithin nicht mit der christlic...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Werden demokratische Rechte beschnitten?
  • Freikirchen Mehr Leidenschaft und weniger Institution?
  • Porträt Kurt Widmer und die WG Treffpunkt
  • Theologie Spalten Prophetie und Wunder die Christenheit?
  • mehr ...