Sonntag • 19. Mai
Bericht der Indischen Evangelischen Allianz
25. Februar 2019

Gewalt gegen Christen in Indien

Die Indische Evangelische Allianz verzeichnet in den letzten Jahren immer mehr gewaltsame Übergriffe auf Christen. Bild: Indische Evangelische Allianz
Die Indische Evangelische Allianz verzeichnet in den letzten Jahren immer mehr gewaltsame Übergriffe auf Christen. Bild: Indische Evangelische Allianz

New Delhi (idea/dg) – Gewalt, Einschüchterungen und Belästigungen bedrohen zahlreiche Christen in Indien. Die für Mai 2019 geplanten Wahlen in diesem Staat mit 1,3 Milliarden Einwohnern heizt die Stimmung weiter an. Die Kommission für Religionsfreiheit der Indischen Evangelischen Allianz registrierte im Jahr 2018 insgesamt 325 Fälle. Diese Zahl umfasse aber bei Weitem nicht alle Vorfälle. Sie basiere auf freiwilligen Meldungen und zivilen Recherchen. „Über die meisten Fälle gibt es keine Berichte, entweder weil die Opfer und Zeugen in Schrecken vers...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.