Dienstag • 24. November
Wycliff-Statistik
21. Oktober 2020

Die Bibel oder Teile von ihr gibt es in 3.415 Sprachen

Die Bibel oder Teile von ihr liegen in bisher 3.415 Sprachen vor. Foto: pixabay.com
Die Bibel oder Teile von ihr liegen in bisher 3.415 Sprachen vor. Foto: pixabay.com

Burbach (idea) – Trotz aller Fortschritte gibt es noch viel Arbeit für Bibelübersetzer. Das geht aus der Statistik 2019 des internationalen Dachverbandes der Wycliff-Organisationen hervor. Sie sind für ihre Bibelübersetzungen bekannt.

Wie „Wycliff Deutschland“ (Burbach bei Siegen) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mitteilte, liegen die Bibel oder Teile von ihr in bisher 3.415 Sprachen vor. Das sind 65 mehr als noch 2018. Damit haben rund sieben Milliarden Menschen Zugang zum Wort Gottes in ihrer Muttersprache. Komplett gibt es das Buch der Bücher in 704 Sprachen (2019: 683), das Neue Testament in 1.551 (2019: 1.534) und einzelne biblische Bücher in 1.160 Sprac...

ANZEIGE