Freitag • 22. Februar
Themenkonzert
06. Februar 2019

Was Harry Potter mit der biblischen Botschaft zu tun hat

Die Romane über den „Zauberer“ Harry Potter wurden weltweit gelesen. Foto: pixabay.com
Die Romane über den „Zauberer“ Harry Potter wurden weltweit gelesen. Foto: pixabay.com

Neumünster (idea) – Die Romane über den „Zauberer“ Harry Potter sind mit vielen religiösen Fragen durchzogen und bieten gute Anknüpfungsmöglichkeiten für die christliche Botschaft. Diese Ansicht vertrat der Pastor der Anscharkirche in Neumünster, Stefan Bemmé, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Seine Gemeinde hatte zu einem Konzert mit dem Titel „Magie unter dem Sternenhimmel“ mit Musik aus den „Harry Potter“-Filmen eingeladen. Kantor Sven Thomas Haase spielte dabei Lieder aus den Filmen „Stein der Weisen“, „Kammer des Schreckens“, „Der Feuerkelch“, „Orden des Phoenix“ und „Heiligtümer des Todes“. Bemmé hielt während des Konz...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.