Montag • 11. Dezember
Würdigung
14. Juni 2017

TV-Pionier Jürgen Single geht in Pension

Ohne Jürgen Single gäbe es kein „Fenster zum Sonntag“. Foto: idea/chb
Ohne Jürgen Single gäbe es kein „Fenster zum Sonntag“. Foto: idea/chb

22 Jahre lang war Jürgen Single (65) Chefredaktor der TV-Reihe „Fenster zum Sonntag“. Nun geht er in Pension und gibt seine Aufgabe an Mike Bischoff (43) weiter. Das grosse Thema von Jürgen Single – im Fernsehen verständlich von Gott reden – prägt das Team von „Fenster zum Sonntag“ weiterhin.

Eine Würdigung von ­Hanspeter Hugentobler

„Bleibt fröhlich!“, ruft Jürgen Single uns zum Abschied zu. Genauso hat er es schon getan, als er mich als jungen Redaktor vor 19 Jahren in die Geheimnisse des Fernsehmachens einführte. Seither hat er eine ganze Generation von Medienschaffenden von „Fenster zum Sonntag“ geprägt.

Ein TV-Pioni...

ANZEIGE