Dienstag • 23. Oktober
Tina Schmidt im „Blick“
20. September 2017

„Vom 'Playboy' zur Bibel“

Tina Schmidt, geb. Weiss Foto: Samuel Schmidt
Tina Schmidt, geb. Weiss Foto: Samuel Schmidt

Bekannt wurde Tina „Venus“ Weiss (44), heute Tina Schmidt, als Moderatorin des ersten TV-Erotik-Magazins der Schweiz, „Lust und Laune“ auf „TeleBärn“. Sie veranstaltete wilde Partys, doch das, was sie suchte, fand sie erst Jahre später – im christlichen Glauben. Darüber verfasste Schmidt nun ein Buch. Zu diesem Anlass widmet der „Blick“ einen Hintergrundbeitrag über ihr bewegtes Leben, mit dem Titel „Die Bekehrung einer Erotik-Moderatorin: Vom 'Playboy' zur Bibel“.

1996 moderiert Tina „Venus“ Weiss die TV-Sendung „Lust und Laune“ auf dem Regional-Sender „TeleBärn“. Sie lässt keine Party aus und lebt in wechselnden Beziehungen. Zudem veransta...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.