Sonntag • 24. März
US-Evangelist Tippit
24. Februar 2019

Neue Evangelisationschancen durch das Internet

Der Präsident der Evangelistenvereinigung innerhalb des Bundes der Südlichen Baptisten in den USA, Sammy Tippit. Screenshot: sammytippit.org
Der Präsident der Evangelistenvereinigung innerhalb des Bundes der Südlichen Baptisten in den USA, Sammy Tippit. Screenshot: sammytippit.org

Davis (idea) – „Das Internet ist die Gutenberg-Presse unserer Zeit.“ Davon ist der Präsident der Evangelistenvereinigung innerhalb des Bundes der Südlichen Baptisten in den USA, Sammy Tippit (San Antonio), überzeugt. Er sprach vor 100 Teilnehmern einer Evangelistenkonferenz dieser größten protestantischen Kirche in den USA in Davis (Bundesstaat Oklahoma). So wie das um 1440 von dem Mainzer Johannes Gutenberg (um 1400–1468) erfundene Druckverfahren die Massenproduktion von Büchern ermöglichte, trage das Internet dazu bei, viele Menschen in kurzer Zeit mit der christlichen Botschaft zu erreichen. Tippit verwies auf eigene Erfahrungen. So habe er 2015 im indischen Bundesstaat ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.