Donnerstag • 27. Februar
„Social Media Night“
31. Januar 2020

Netzwerk will „Christfluencer“ vernetzen und stärken

An der ersten christlichen „Social Media Night“ in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Screenshot: www.agje.de
An der ersten christlichen „Social Media Night“ in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Screenshot: www.agje.de

Berlin (idea) – Die erste christliche „Social Media Night“ (Nacht der Sozialen Medien) hat die Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation (AGJE) veranstaltet. An dem Treffen in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Wie der AGJE-Vorsitzende Björn Knublauch (Kaufungen bei Kassel) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, war das Anliegen dahinter, die „Christfluencer“ (zusammengesetzt aus Christ und Influencer/Beeinflusser) zu vernetzen, die Jesus in den Sozialen Medien bekannter machen wollen.

Durch die Vernetzung und den Austausch mit Gemeinden, christlichen Organisationen und Vereinen solle ihre Reichweite erhöht werden. Dafür sei eine Übersicht der großen un...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Drei EVP-Schwergewichte treten zurück
  • Werke Warum sich KEB und kidsTeam getrennt haben
  • Interview Andrea Vonlanthen: „Christen, nehmt Einfluss!“
  • Gemeindebau Wie eine Gemeinde wieder quicklebendig wurde
  • mehr ...