Dienstag • 13. November
Pastor ruft zum Verzicht auf
08. Februar 2018

Mehr Zeit für Gott durch „Handy-Fasten“

Für viele Menschen ist ihr Handy unverzichtbar. Foto: pixabay.com
Für viele Menschen ist ihr Handy unverzichtbar. Foto: pixabay.com

Osterholz-Scharmbeck (idea) – Zu einem siebenwöchigen „Handy-Fasten“ in der Passionszeit (14. Februar bis 31. März) ruft der Pastor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Osterholz-Scharmbeck, Stephan Dreytza, auf. „Innezuhalten und das Handy beiseitezulegen ist völlig gegen den Trend. Ich verspreche mir davon mehr Zeit für Gott und mehr bewusste Zeit für Menschen“, so Dreytza, der die Aktion gemeinsam mit Diakon Volker Austein startete. „Ich glaube, dass wir uns als Kirche und als Gesellschaft immer wieder neue Kraftquellen erschließen, wenn wir uns bewusst auf unsere Ursprünge zurückbesinnen“, so Dreytza. Ihm sei aufgefallen, dass in Gesprächen eine neu e...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.