Montag • 17. Juni
Leipziger Buchmesse
19. März 2018

Großes Interesse an der Bibel

Bibeln waren auf der Leipziger Buchmesse sehr gefragt. Foto: idea/Schubert
Bibeln waren auf der Leipziger Buchmesse sehr gefragt. Foto: idea/Schubert

Leipzig (idea) – Das Buch der Bücher, die Bibel, ist auf der Leipziger Buchmesse auf großes Interesse gestoßen. Das berichtete die Geschäftsführerin der Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger (VEB), Renate Nolte (Bielefeld). Nach ihren Worten waren zahlreiche Besucher überrascht, wie viele unterschiedliche Übersetzungen und Ausgaben es von der Heiligen Schrift gibt. Der Geschäftsführer des Katholischen Medienverbandes (KM), Konrad Höß (Augsburg), sagte, dass sich Besucher beispielsweise nach den Unterschieden der katholischen Einheitsübersetzung zur Lutherbibel erkundigt hätten. Weiterhin sehr gefragt sei Literatur zur christlichen Spiritualität, beispielsweis...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.