Freitag • 7. August
Oscar-Verleihung und christliche Werte
07. Februar 2020

Gottes Wirken in Hollywood

Szene aus dem Film
Szene aus dem Film "Harriet". Foto: zvg

(idea) - Ein Film ist über eine Sklavin, die flüchten und gegen die Sklaverei kämpfen konnte; einer über einen Pastor, der die US-Gesellschaft beeinflusste, und einer über die starke Liebe und den Glauben einer Mutter angesichts unmöglicher Chancen, schreibt die Online-Plattform Evangelical Focus.

1) Harriet, Die Schauspielerin Cynthia Erivo spielt Harriet Tubman, die Sklavin, die im Zentrum des Dramas von Kasi Lemmons zur Abschaffung der Sklaverei wurde. Erivo erhielt zwei Oscar-Nominierungen: als beste Schauspielerin und als bester Originalsong. Der Film spielt im US-Bundesstaat Virginia während des Bürgerkriegs. Er erzählt die wahre Geschichte von Harriet Tubman, eine...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Erich von Siebenthal ist jetzt oberster Geschäftsprüfer
  • Theologie Harald Seubert zur Frage: Was ist unfehlbar?
  • Serie Elia begegnet der Witwe von Sarepta (1)
  • Porträt Clown Filu über den Tag der Freude
  • mehr ...