Sonntag • 22. September
Freikirchen für Ehe für alle?
19. August 2019

Die Beobachter-Schlagzeile irritiert

Ehe für alle: Der Beobachter wittert ein Umdenken. Foto: Screenshot/Livenet
Ehe für alle: Der Beobachter wittert ein Umdenken. Foto: Screenshot/Livenet

Zürich (Livenet/idea) - Eines hat die Schlagzeile des Beobachters also sicher erreicht: Sie weckt die Neugier. Sucht man die Hard News im Text - erweist sich die Faktenlage als ziemlich dünn. Auf drei Seiten versucht der Autor Sascha Britsko in der Ausgabe vom 16. August 2019 mit Interviews mit Leo Bigger (ICF) und Andreas "Boppi" Boppart (Campus für Christus) sowie Religionsexperte Georg Schmid zu belegen, "warum sich Freikirchen plötzlich öffnen" oder sich "vermehrt liberal geben". Doch die zitierten Leiter und Experten wollen die These des Autors nicht so recht bestätigen.

"Kein Tabu mehr"

Andreas Boppart räumt ein, ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.