Donnerstag • 13. Dezember
Bestsellerautor Peter Hahne
19. Februar 2018

Christliche Buchläden bieten eine „Marktlücke zur Orientierung“

Der Bestsellerautor Peter Hahne. Foto: www.peter-hahne.de
Der Bestsellerautor Peter Hahne. Foto: www.peter-hahne.de

Dillenburg (idea) – Zu einem Buchsortiment mit einem klaren geistlichen und ethischen Profil hat der Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) christliche Buchhändler aufgerufen. Auf dem ersten Buchhändlertag der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg am 17. Februar in Dillenburg nannte er Läden mit einem profilierten christlichen Angebot „eine echte Marktlücke zur Orientierung“. Er rief ferner dazu auf, Bücher nur im örtlichen Handel zu kaufen anstatt im anonymen „Mega-Versandhandel“.

Warum eine Juristin Kinderbücher schreibt

Nach den Worten der Autorin und Juristin Anke Hillebrenner (Lemgo) gibt es in christlichen Familien ständig einen großen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.