Dienstag • 20. August
Jahresbilanz
04. Juni 2019

Bibel TV verzeichnet positive Entwicklung

v.l.: Bibel-TV-Gründer Norman Rentrop und Geschäftsführer Matthias Brender. Foto: Bibel TV
v.l.: Bibel-TV-Gründer Norman Rentrop und Geschäftsführer Matthias Brender. Foto: Bibel TV

Hamburg (idea) - Der christliche Fernsehsender Bibel TV hat 2018 seine Erlöse aus Werbung und Spenden auf 12,4 Millionen Euro gesteigert (2017: 12,3 Millionen). Das sagte der Bibel-TV-Geschäftsführer Matthias Brender (Hamburg) auf der Gesellschafterversammlung am 3. Juni. Von den Einnahmen entfielen 8,8 Millionen Euro auf Spenden von Zuschauern (2017: 8,4 Millionen). Hinter dem Betrag stehen rund 64.000 Spender (2017: 62.000). Der Sender habe pro Tag im Durchschnitt über 236.000 Zuschauer erreicht. An manchen Tagen seien es sogar bis zu 660.000 Zuschauer. 2018 habe Bibel TV vor allem in den Reichweitenaufbau und den Ausbau seines digitalen Angebots investiert, erklärte Brender weiter...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.