Mittwoch • 15. Juli
USA
11. Juni 2020

Journalistin wird Christin und bereut ihre feministische „Propaganda“

Die heute 74-jährige Journalistin Sue Elle Browder. Screenshot: Youtube/The Daily Signal
Die heute 74-jährige Journalistin Sue Elle Browder. Screenshot: Youtube/The Daily Signal

Lander (idea) – Sie verbreitete 20 Jahre lang feministische „Propaganda“ für ein Frauenmagazin, dann fand sie zum christlichen Glauben: Die US-Journalistin Sue Ellen Browder (Lander/Bundesstaat Wyoming).

In einem Interview mit „The Daily Signal“ (Das tägliche Signal) sagte die heute 74-jährige Browder, sie habe während ihrer Tätigkeit beim Frauenmagazin „Cosmopolitan“ die Aufgabe gehabt, ihren Leserinnen „die Idee zu verkaufen, dass sexuelle Befreiung der Weg zur persönlichen Erfüllung der alleinstehenden Frau ist“. Es sei darum gegangen, bestimmte „Propaganda“ zu verbreiten – etwa, dass Abtreibung das Recht einer Frau sei.

So beeinflusst, ...

ANZEIGE