Mittwoch • 17. Oktober
Porträts
28. Dezember 2017

Die Christen des Jahres 2017

Robert Rahm, Catherine McMillan Fotos: zvg, SRF/Merly Knörle
Robert Rahm, Catherine McMillan Fotos: zvg, SRF/Merly Knörle

Jedes Jahr ernennt die Schweizer idea-Redaktion zwei Persönlichkeiten, die ihren christlichen Glauben überzeugend in der Öffentlichkeit gelebt haben, zu ihren „Christen des Jahres“. Im Jahr 2017 waren es der Unternehmer Robert Rahm und die Pfarrerin Catherine McMillan.

Robert Rahm: „Ich sterbe lieber ärmer, dafür behalten meine Mitarbeiter den Job“

Anfang Oktober wurde die Hiobs-Botschaft publik: Die Hallauer Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG wird verkauft. Für den 79-jährigen Robert Rahm bedeutete das Grounding das Loslassen seines Lebenswerks. Zusammen mit seinem Bruder Emil hatte er die Kellerei einst vom Vater übernommen und zu einem Betrieb aufgebaut ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.