Freitag • 23. August
Russland
06. April 2019

Staat ließ baptistisches Seminar für 60 Tage schließen

Immer wieder reguliert die russische Regierung Kirchen und christliche Gemeinden. Symbolfoto: pixabay.com
Immer wieder reguliert die russische Regierung Kirchen und christliche Gemeinden. Symbolfoto: pixabay.com

Moskau (idea) – 60 Tage lang war das „Moskauer Theologische Seminar“ des russischen Baptistenbundes nach einem entsprechenden staatlichen Erlass geschlossen. Seit dem 26. März ist es wieder in Betrieb, bestätigte der Präsident der Ausbildungsstätte, Peter Mitskevich, gegenüber der Evangelische Nachrichtenagentur idea. Die Schließung war von der Bundesbehörde für die Aufsicht in Erziehung und Wissenschaft, Rosobrnadzor, angeordnet worden, nachdem sie vermeintliche Verstöße gegen Bauvorschriften und Ausbildungsstandards festgestellt hatte. Die 138 eingeschriebenen Studenten durften das versiegelte Gebäude nicht mehr betreten. Von der Einstellung des Unterrichtsbetriebs betr...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.