Mittwoch • 22. November
reformare
14. September 2017

Promis sprechen über ihr Verhältnis zur Bibel

Projektleiter Simon Grunder: Gesellschaftliche Relevanz von Bibel und Christus erkennen. Foto: VBG
Projektleiter Simon Grunder: Gesellschaftliche Relevanz von Bibel und Christus erkennen. Foto: VBG

Das Projekt „reformare“ steht im Zusammenhang mit dem 500-Jahr-Jubiläum der Reformation und wird von der Bewegung VBG getragen. Das Projekt bietet Mittelschülerinnen und Mittelschülern einen Anstoss, um sich mit der Reformation, der Person von Jesus Christus und mit biblischen Texten auseinanderzusetzen – sowohl im Rahmen des Unterrichts als auch im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen. „Ziel ist, dass junge Menschen in diesem Prozess die kulturgeschichtliche und existenzielle Relevanz erkennen, die vom reformatorischen ,sola scriptura‘ und ,solus Christus‘ ausgehen“, erklärt Projektleiter Simon Grunder die erhoffte Wirkung von „reformare“.

Schweizer Promi...

ANZEIGE